Start|Mail|Impressum

Landaktiv MV
28.08.2013

Die neue Bio-Brotbox MV geht in die zweite Runde


Dechow, 22. August 2013. Heute stellte das Bio-Brotbox-Team Mecklenburg-Vorpommern auf einer Pressekonferenz in der Gläsernen Molkerei in Dechow die diesjährige Bio-Brotbox-Aktion vor, an der sich 27 Unternehmen und Einrichtungen aus Mecklenburg-Vorpommern beteiligen. Gepackt werden die Bio-Brotboxen in diesem Jahr am 10. September: dezentral an vier Packstellen – nämlich in der Schweriner Mühlenbäckerei, bei Biofrisch Nordost in Teschendorf, in den Inselwerkstätten in Altefähr und zum ersten Mal auch in Neubrandenburg bei Nordost Druck. Am Morgen des 11. Septembers können die Schulen die Bio-Brotboxen dann von den Packstellen abholen. 

„Der Inhalt der Brotbox und das gemeinsame Frühstück sollen Lust machen auf gesunde wie leckere Ernährung“, betonte Christiane Wilkening, Geschäftsführerin der Kräutergarten Pommerland und Mitglied von landaktiv. Nicht zuletzt ist ein gutes Frühstück wichtige Grundlage für den Schulstart. Darüber hinaus will die Bio-Brotbox den Zusammenhang zwischen ökologischer Landwirtschaft und Verarbeitung sowie der Wertigkeit von Lebensmitteln anschaulich vermitteln.

In die Box kommen u.a. Weinbeeren, Kräutertee, Äpfel und eine Broschüre mit Informationen zum gesunden Frühstück für die Eltern und Rate- und Malspielen für die Schulkinder. Für das gemeinsame Frühstück in den Schulklassen stellt das Bio-Brotbox-Team Brötchen, Butter, Fruchtaufstrich, Milch und Tomaten bereit. In diesem Jahr machen 56 Schulen mit. Gepackt werden ca. 3.200 Boxen.

Die nächste Gesprächsrunde zum Thema Bio-Brotbox gibt es auf der BIOerleben am 25.08.2013 in Rostock/Warnemünde. Die Teilnehmer Michael Kruse vom Bio-Markt Neubrandenburg und Birger Exner von BioBehr berichten über die Erweiterung der Aktion für Grundschulen in Neubrandenburg. 

 

 


[zurück zur Übersicht]

Partner