Start|Mail|Impressum

Landaktiv MV

Aktuelles

Frisch vom Fischer für`s ganze Land

18.12.2016 | Der neue Fischeinkaufsführer Mecklenburg-Vorpommern ist da

Zum ersten Mal gibt es einen Fischeinkaufsführer für ganz Mecklenburg-Vorpommern. Unter der Überschrift „Frisch vom Fischer“ wurden in der Publikation über 80 Adressen mit informativen Kurzportraits von Küsten- und Binnenfischern gesammelt, die ihren frischen Fang direkt vermarkten. Darüber hinaus erfährt der Leser, welcher Fisch in Ostsee, Bodden See und Fluss heimisch ist und wann er Saison hat. Geschichten von Fisch und Fischer sowie saisonale Fischrezepte machen die Lektüre lebendig. Wer seinen Fisch lieber selbst fängt, kommt auf den Angelseiten auf seine Kosten.

[mehr ...]

Bio-Brotboxen für 5.750 Erstklässler aus 90 Schulen des Landes

05.09.2016 | 150 Bio-Brotboxen gehen aus Mecklenburg-Vorpommern an Erstklässler in Litauen, Lettland und Estland

Dierhagen/Schwerin/Ludwigslust/Rostock/Teschendorf/Stralsund/Gustow/Greifswald/ Neubrandenburg/ Dechow, 31. August 2016. Im neuen Schuljahr können sich 5.750 Erstklässler aus 90 Schulen am 21. September auf eine prall gefüllte Bio-Brotbox freuen – 550 mehr als im Vorjahr. Außerdem werden 150 Bio-Brotboxen an Erstklässler in das Baltikum gesendet. Dort gibt es großes Interesse an der deutschlandweiten Initiative. Derzeitig laufen die Vorbereitungen für die Bio-Brotbox-Aktion auf Hochtouren. Vor allem die 550 Brot-Boxen mehr erfordern eine noch konsequentere Logistik. „Besonders freut uns, dass Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig, die Schirmherrin der bundesweiten Bio-Brotbox-Aktion ist, auch die Erstklässler in Mecklenburg-Vorpommern besucht“ berichtet Jana Kachel, Projektkoordinatorin der Bio-Brotbox-Aktion in Mecklenburg-Vorpommern.

[mehr ...]

BIOerleben Mecklenburg-Vorpommern ist Kult

05.09.2016 |

Mehr als 30.000 Menschen kamen am letzten Augustsonntag bei schönstem Sommerwetter auf die Warnemünder Promenade um Bio aus Mecklenburg-Vorpommern zu erleben. Moderator Klaus-Jürgen Strupp brachte es auf den Punkt: „Nach elf Jahren hat die BIOerleben in Warnemünde schon Kultstatus“. Bei Ausstellern wie Besuchern. Dabei gibt die Veranstaltung den guten Lebensmitteln, die in unserem Land produziert werden, ein Gesicht und eine Geschichte. Hier kommen Bio-Produzent und –Kunde einfach und entspannt miteinander ins Gespräch. Kinder nähern sich auf dem Bio-Strandbauernhof auf spielerische Weise den Themen ökologische Landwirtschaft, Artenvielfalt und Naturschutz. Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus sprach sich in seiner Eröffnungsrede, für die Bildung von Bio-Regionen um die größeren Städte des Landes aus. Dort wo Produzent und Kunden nah beieinander sind.

[mehr ...]

Neuer Bio-Wegweiser für den Norden

23.10.2015 | Reportagen, Infos und Adressen zu echtem Handwerk und guten Lebensmitteln

Zum zweiten Mal gibt es nun einen Bio-Wegweiser für Norddeutschland. Während in der ersten Publikation der Fokus auf der Gastronomie lag, wird dieses Mal die ganze Kette der Lebensmittelerzeugung vorgestellt. Und so sind aus den „Bio-Gastgebern“, die 2011 erschienen sind, die „Bio-Handwerker“ geworden. Der Zusatz des Broschürentitels „im Norden“ ist geblieben, um die enge Verbindung von Lebensmittel und Landschaft anschaulich zu machen. Und so findet man auf über hundert Seiten lebendige Reportagen, interessante Hintergrundinformationen, originelle Ausflugtipps, heimatliche Rezepte und eine Auswahl an Adressen.

[mehr ...]

5.300 Bio-Brotboxen für die Schulanfänger aus Mecklenburg-Vorpommern

09.09.2015 | Auftaktveranstaltung mit Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig

Rund 5.300 Erstklässler aus 88 Schulen können sich am Mittwoch, den 23. September 2015, über eine Bio-Brotbox freuen. Damit wächst die Bio-Brotbox-Aktion auch in 2015 im Vergleich zum Vorjahr um rund 1.000 Schüler. Neu mit dabei sind Grundschulen aus Ludwigslust und Greifswald. Gepackt werden die Brotboxen an fünf verschiedenen Orten in der Nähe der Schulen

[mehr ...]

Schüler ernten und kochen auf dem Hof Medewege

16.07.2015 | Ein Tag im Projekt „Ökologischer Landbau anfassen,schmecken, erleben“

26 Schüler der Heinrich-Heine-Schule Schwerin ernteten und kochten im Juli auf dem Hof Medewege. Es gab Sommersuppe mit Porree, Möhren, Kohlrabi, Zwiebeln und Kohlrabi. Dieser Schultag auf dem Bio-Bauernhof war Teil der Projektes "Ökologischer Landbau anfassen, schmecken, erleben", das die Akzeptanz einer gesunden Ernährung mit regional erzeugten Produkten nachhaltig fördern soll.

[mehr ...]

Kinder und Kräuter

16.07.2015 | Schüler erkunden den Biohof der Insel e. V. in Kransdorf

Schüler der Stralsunder Altstadt-Schule verbrachten einen Schultag in der letzten Woche vor den Ferien auf dem Bio-Hof des Insel e. V.. Im Mittelpunkt standen Kräuter und deren Verarbeitung. Diese "Schule außer Haus" ist Teil des Projektes "Ökologischer Landbau anfassen, schmecken, erleben", das landaktiv gemeinsam mit dem Verein Mecklenburger Agrarkultur organisiert.

[mehr ...]

Bio-Handwerker im Norden - jetzt Eintrag sichern

23.03.2015 | neue Publikation ist Imageträger und Einkaufsführer gleichzeitig

Im Sommer erscheint die Folgepublikation zu den Bio-Gastgebern im Norden. Im neuen Heft liegt der Schwerpunkt auf der handwerklichen Produktion von Bio-Lebensmitteln – von der Urerzeugung bis zur Veredelung. Lebendige Reportagen, individuelle Portraits und schöne Fotografien machen Lust auf die Lebensmittel, die mit viel Können und Leidenschaft produziert werden. Dabei möchten wir dem Leser insbesondere den Wert handwerklich hergestellter Lebensmittel und die Bedeutung des Terroirs anschaulich machen.

[mehr ...]

Bio-Bauer für einen Tag

17.10.2014 | Schüler erleben die ökologische Lebensmittelproduktion hautnah

Rund 1.000 Schüler aus zwölf Schulen Mecklenburg-Vorpommerns haben in diesem Jahr bereits für einen Tag ihr Klassenzimmer gegen ein Gemüsefeld, einen Rinderstall, eine Backstube oder die Küche eines Bio-Restaurants getauscht. Weitere 800 Schüler können sich in diesem Schuljahr noch auf einen Schultag auf einem Bio-Landwirtschafts- oder –Verarbeitungsbetrieb freuen, bei dem sie selber mit Hand anlegen dürfen. Möglich sind diese außergewöhnlichen Unterrichtstunden durch ein Kooperationsprojekt der Vereine Mecklenburger Agrarkultur e. V. aus Dalwitz und landaktiv e. V. aus dem Ostseebad Dierhagen

[mehr ...]

Zum Schulanfang gibt es wieder eine Bio-Brotbox

04.09.2014 | 4.300 Schüler an 78 Schulen machen mit

Rund 4.300 Schüler aus 78 Schulen können sich am Dienstag, den 9. September 2014, über eine Bio-Brotbox freuen. Damit wächst die Bio-Brotbox-Aktion 2014 im Vergleich zum Vorjahr um 22 Schulen und rund 1.100 Schüler. Neu mit dabei sind Grundschulen aus Nordwest-Mecklenburg und von der Insel Rügen. Gepackt werden die Brotboxen an fünf verschiedenen Orten in der Nähe der Schulen.

[mehr ...]

Über 30.000 Besucher auf der BIOerleben

02.09.2014 | 10 Jahre Festival BIOerleben mit Rekordbesucherzahl

Mehr als 30.000 Menschen ließen sich am letzten Augustsonntag auf der Warnemünder Promenade Bio-Köstlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern schmecken. Dabei ist die BIOerleben, die in diesem Jahr zum 10. Mal einlud, viel mehr als ein Genussfestival. Die Veranstaltung gibt den guten Lebensmitteln, die in unserem Land produziert werden, ein Gesicht und eine Geschichte.

[mehr ...]

Mehr Artenvielfalt im eigenen Grün: ein bunter Garten

28.08.2014 | statt Rosen, Rasen, Rhododendron

Gerlinde Schuchna pflanzt in ihrem Garten viele Sorten Nutz- und Ziefpflanzen.

[mehr ...]

Mehr Artenvielfalt im eigenen Grün: Sommerflieder für Schmetterling und Co.

27.08.2014 | Sommerflieder ist schön und nützlich

Ronald Koch aus Dierhagen empfiehlt Sommerflieder als beliebten Treffpunkt für Schmetterlinge und Bienen.

[mehr ...]

Am Sonntag ist endlich BIOerleben

27.08.2014 | das größte Bio-Festival im Nordosten lädt zum 10. Mal auf die Warnemünder Promenade

Am Sonntag, dem 31. August, feiert die regionale Bio-Branche 10 Jahre BIOerleben Mecklenburg-Vorpommern und lädt dazu von 10 – 18 Uhr auf die Promenade des Ostseebads Warnemünde. Mit Blick auf Strand und Meer bietet das größte Bio-Festival im Nordosten Deutschlands besondere Geschmackserlebnisse, anschauliches Wissen aus erster Hand, mitreißende Unterhaltung und viele Mit-Mach-Angebote. Sonderthemen sind in diesem Jahr die familienbetriebene Landwirtschaft und die Artenvielfalt im eigenen Grün.

[mehr ...]

Mehr Artenvielfalt im eigenen Grün: Bauernhof wird Biotop

12.08.2014 | neuer Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere

Bettina und Florian Neinert ziehen von München auf die Insel Rügen und machen aus einem ehemaligen Bauerhof einen abwechslungsreichen Lebensraum für Pflanzen und Tiere.

[mehr ...]

Mehr Artenvielfalt im eigenen Grün: Kräuter in der Europalette

11.08.2014 | Kräuterbeet in der Europalette

Auf ihrem Balkon in Barth hat Steffi Brüngel ihren Kräutergarten in eine Europalette gepflanzt.

[mehr ...]

BIOerleben startet Wettbewerb: Ideen für mehr Artenvielfalt

28.07.2014 |

um 10-jährigen Jubiläum der BIOerleben Mecklenburg-Vorpommern sucht der Verein landaktiv nach den besten Ideen, die Artenvielfalt im eigenen Garten oder auf dem seinem Balkon zu fördern. Denn schon auf kleinsten Flächen und mit geringstem Pflegeaufwand lassen sich Lebensräume für hunderte Arten schaffen. Man muss nur wissen wie. Landaktiv möchte über den Wettbewerb gute Ideen öffentlich machen und andere anregen aktiv zu werden. Als Dankeschön verlost der Verein unter allen eingesendeten Ideen eine Übernachtung für zwei Personen im Boltenhagener Seehotel Großherzog v. Mecklenburg, das nicht nur ein bio-regionales Frühstück anbietet, sondern auch über einen eigenen Kräutergarten mit 100 verschiedenen Küchen- und Wildkräutern sowie Pflanzen mit essbaren Blüten verfügt. Weitere Preise sind die Teilnahme am ländlichfeinen Brunchbuffet sowie Bio-Kräutertöpfe.

[mehr ...]

Im Fokus der BIOerleben:

13.05.2014 | Wenn Familien gemeinsam ackern

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat das Jahr 2014 zum Internationalen Jahr der familienbetriebenen Landwirtschaft (International Year of Family Farming - IYFF 2014) ernannt. Leisten doch kleinbäuerliche Familienbetriebe weltweit einen erheblichen Beitrag zur Ernährungssicherung, Armutsbekämpfung und vor allem zur nachhaltigen Lebensmittelproduktion. So werden in diesem Jahr die ökologisch wirtschaftenden Familienbetriebe aus unserem Land auch im Fokus der BIOerleben Mecklenburg-Vorpommern stehen.

[mehr ...]

Wir feiern 10 Jahre BIOerleben!

19.03.2014 | jetzt anmelden für das größte Bio-Festival im Nordosten

Am 31. August 2014 lädt die BIOerleben Mecklenburg-Vorpommern zum 10. Mal auf die Promenade des Ostseebad Warnemünde. Eröffnet wird das Festival von Landwirtschaftsminister Till Backhaus. Ein Schwerpunktthema der Veranstaltung ist in diesem Jahr die familiäre Landwirtschaft und ihre Bedeutung für die Nachhaltigkeit unserer Lebensmittelproduktion.

[mehr ...]

3.200 Bio-Brotboxen für Schulanfänger in 4 Städten in M-V

09.09.2013 | Am 11.09.2013 kommt die neue Bio-Brotbox in die Schulen

Ein leckeres wie gesundes Bio-Frühstück wartet am 11. September 2013 auf 3.200 Erstklässler in 58 Schulen in Rostock, Schwerin, Stralsund und Neubrandenburg. Dazu gibt es eine Bio-Brotbox, in die auch die nächsten, gesunden Mahlzeiten passen. In der „Nils-Holgersson-Grundschule“ im Schweriner Stadtteil Großer Dreesch wird Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus um 9:30 Uhr die Bio-Brotboxen übergeben und am großen, gemeinsamen Frühstück im Atrium mit allen 78 Schulanfängern teilnehmen.

[mehr ...]

Die neue Bio-Brotbox MV geht in die zweite Runde

28.08.2013 | Neuer Packort in Neubrandenburg

Heute stellte das Bio-Brotbox-Team Mecklenburg-Vorpommern auf einer Pressekonferenz in der Gläsernen Molkerei in Dechow die diesjährige Bio-Brotbox-Aktion vor, an der sich 27 Unternehmen und Einrichtungen aus Mecklenburg-Vorpommern beteiligen.

[mehr ...]

Sonnige BioErleben 2013 - unterhaltsam, anregend und informativ

28.08.2013 | Von A wie Apfelpresse bis Z wie Zucchinipfanne

Die diesjährige BioErleben verzeichnete einen erneuten großen und begeisterten Besucherstrom.

[mehr ...]

BIOerleben Mecklenburg-Vorpommern 2013 in Warnemünde am Sonntag, den 25. August 2013 von 10 bis 18 Uhr

10.05.2013 | Zum neunten Mal laden wir zur „BioErleben 2013“ in Warnemünde ein.

Am Leuchtturm und auf der Strandpromenade erleben Sie das größte Bio-Festival Mecklenburg-Vorpommerns mit direktem Blick auf die Ostsee.

[mehr ...]

Neue Auflage der Bio-Brotbox kam gut an

14.09.2012 | 2.300 Erstklässler aus MV freuten sich über ihre Bio-Brotbox

Nach zweijähriger Pause erhielten Erstklässler aus Rostock, Schwerin und Stralsund diese Woche wieder eine Bio-Brotbox. Box und Inhalt kamen gut an. Durch das dezentrale Packen waren die Brötchen in diesem Jahr ganz frisch. Dazu gab es leckere Erdbeermarmelade und Butter, Milch und Kräutertee sowie Tomaten und Rosinen.

[mehr ...]

Neue Bio-Brotbox in Mecklenburg-Vorpommern

04.09.2012 | Verteilung am 12. September in Rostock, Schwerin und Stralsund

Nach zweijähriger Pause erlebt die Bio-Brotbox-Aktion in Mecklenburg-Vorpommern am 12. September 2012 eine Neuauflage. Rund 2.300 Erstklässler aus mehr als 40 Schulen in den Städten Schwerin, Rostock und Stralsund erhalten an diesem Tag eine Brotbox mit ökologischen Zutaten für ein gesundes Frühstück. In der „Grundschule an den Weiden“ im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel wird Landwirtschaftsminister Till Backhaus die Bio-Brotboxen übergeben und am gemeinsamen Frühstück teilnehmen.

[mehr ...]

Zweimal BioErleben - Zweimal ein Erfolg

27.08.2012 | Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern

In diesem Jahr ludder Verein landaktiv zweimal zur BIOerleben: auf den Hamburger Hansaplatz und auf die Warnemünder Promenade. Insgesamt rund 45.000 Besucher genossen den Bummel über den großen Bio-Landmarkt, Naturmodenschau, Artistik und Show-Kochen, den Strandbauernhof mit Esel und Schaf oder die Spielwiese mit Kuh Mausi, die vor Publikum gemolken wurde. Dabei kamen Klönschnack mit alten und neuen Kontakten nicht zu kurz ... .

[mehr ...]

Ein Menü aus fünf Bundesländern

12.09.2011 | Gelungene Kostprobe des ersten Bio-Restaurantführers für Norddeutschland

Fünf Bundesländer – fünf Gänge: zur Präsentation des ersten Bio-Restaurantführers für den Norden Deutschlands präsentierten fünf Bio-Gastgeber aus fünf verschiedenen Bundesländern auf dem Hamburger Hof Eggers ein fünfgängiges Menü. Canapés mit Wurst aus eigener Schlachtung vom Hof Eggers zum Auftakt. Zu Kürbiscappuccino mit Feta lud die Wulksfelder Gutsküche aus Schleswig Holstein. Deftige Mecklenburger Küche servierte das Gut Gremmelin: eine Suppe von Himmel und Erde und dazu ein selbst geräuchertes Schweinefilet mit Erbspüree. Das niedersächsische Café Himmelhoch bot als Dessert handgemachtes Bio-Eis. Die Gläserne Molkerei aus Brandenburg reichte zum Abschluss eine Auswahl ihrer Käsespezialitäten.

[mehr ...]

Neuer Bio-Führer erschienen

10.08.2011 | Norddeutschlands Bio-Gastgeber erstmals auf einen Blick

Dierhagen/Großbeeren, 17. August 2011. Zum ersten Mal sind in einer Broschüre die Bio-Gastgeber des Nordens zusammengefasst. Auf 120 Seiten stellen sich 114 Bio-Hotels, -Restaurants, - Cafés und ihre landwirtschaftlichen Lieferanten vor. Auf der BioErleben am 28. August 2011 in Warnemünde lädt Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus bei einem Presserundgang um 10 Uhr ein, einige der in dem neuen Restaurantführer beschriebenen Häuser und Betriebe kennenzulernen.

[mehr ...]

Größtes Bio-Festival im Nordosten lädt unter den Warnemünder Leuchtturm

04.08.2011 | Landmarkt, Strandbauernhof, Bio-Tombola und Beachsoccer-Turnier

Rostock/Warnemünde, 28. August 2011. Vor grandioser Kulisse präsentiert sich am Sonntag, dem 28. August 2011, die regionale Bio-Branche in Warnemünde. Direkt unter dem Leuchtturm findet von 10 bis 18 Uhr die BioErleben Mecklenburg-Vorpommern statt. Das größte Bio-Festival im Nordosten Deutschlands bietet gesunden und regionalen Genuss, inhaltsreiche Unterhaltung und kurzweilige Information. Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus eröffnet die Veranstaltung. Der Biopark-Strandbauernhof und das Beach-Soccer-Turnier sind Höhepunkte für die jüngeren Besucher. Dem Hauptgewinner der Bio-Tombola winkt ein ländlichfeines Hotelwochenende. BioErleben-Veranstalter ist der Verein landaktiv.

[mehr ...]

Ideenschmiede "Green Marketing" mit dem Marketing-Club Rostock

10.12.2010 | Ansätze und Erfolgsaussichten für ein Natur- und Gesundheitsland MV

Green Marketing und die Zielgruppe der LOHAS (Lifestyle of Health and Sustainabilty) standen im Mittelpunkt der August-Veranstaltung des Marketing-Clubs Rostock. Das Biohotel Gut Gremmelin und der Verein landaktiv MV hatten zu einem Clubabend mit hochkarätigen Rednern geladen.

[mehr ...]

Beste Stimmung auf der BioErleben 2010

06.09.2010 | Bio und Regionalität weiter im Trend

Trotz des Tornados am Vorabend, der einen Teil der Zelte des Bio-Festivals zerstörte, startete die BioErleben 2010 pünktlich um 11 Uhr. "Mich hat die Bio-Ernährung wieder gesund gemacht" , bekannte Landwirtschaftsminister Till Backhaus gleich zu Anfang der Veranstaltung. In diesem Jahr kam er mit einem Elektro-Fahrrad zur Bühne, um das größte Bio-Festival des Landes zu eröffnen. Denn bei der BioErleben geht es um mehr als um gute Lebensmittel. "Mit der Veranstaltung wollen wir zeigen, wie sich Genuss und nachhaltige Lebensstile verbinden lassen", betont Nicole Knapstein, Geschäftsführerin von landaktiv.

[mehr ...]

Das größte Bio-Festival des Landes lädt nach Warnemünde

25.08.2010 | Großer Landmarkt - Strandbauernhof- Beach-Soccer - Naturmodenschau

Zum sechsten Mal veranstaltet der Verein landaktiv die BioErleben und versammelt am 29. August 2010 die Bio-Branche des Landes unter dem Warnemünder Leuchtturm. Vor grandioser Kulisse bietet das größte Bio-Festival Mecklenburg-Vorpommerns gesunden und regionalen Genuss, inhaltsreiche Unterhaltung und kurzweilige Information. Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus eröffnet die Veranstaltung. Der Biopark-Strandbauernhof und das Beach-Soccer-Turnier mit den Junioren des Hansa Rostock sind Höhepunkte für die jüngeren Besucher.

[mehr ...]

landaktiv e. V. und Gut Gremmelin laden zur August-Veranstaltung des Marketing-Clubs Rostock nach Gremmelin

22.07.2010 | Die Vision "Gesundheits- und Naturland MV" Wirklichkeit werden lassen

Auf Gut Gremmelin findet in Kooperation mit landaktiv e. V. am 23. August 2010 um 18:30 Uhr die nächste Veranstaltung des Marketing-Clubs Rostock statt. Thema des Netzwerk-Treffens: "Gesundheits- und Naturland MV - schon Marke oder noch Fiktion?"

[mehr ...]

Die BioErleben 2010 – ohne Gentechnik, da Bio-Lebensmittel

17.06.2010 | Auch Informationen zu diesem brisanten Thema werden geboten.

Auf der BioErleben 2010, dem großen Bio-Festival am Leuchtturm in Warnemünde, gibt es nicht nur zahlreiche Bio-Leckereien ganz ohne Gentechnik. Auch Informationen zu diesem brisanten Thema werden geboten.

[mehr ...]

Interaktive Bio-Landkarte für Mecklenburg-Vorpommern freigeschaltet

17.06.2010 | Bioadressen leichter finden mit neuer Suchfunktion auf www.bio-mv.de

Unter www.bio-mv.de hilft ab jetzt eine interaktive Landkarte bei der Suche nach der richtigen Bio-Adresse. Die Karte gibt einen schnellen Überblick über die Bio-Einkaufsmöglichkeiten in den verschiedenen Regionen des Landes. Erstellt wurde die neue Funktion in Kooperation mit der Universität Rostock.

[mehr ...]

Bio-Zeichen M-V für Seehotel Großherzog von Mecklenburg

01.03.2010 | Auszeichnung für bio-regionale Speisekarte

Boltenhagen 25. Februar 2010. Für seine bio-regionale Speisekarte wurde des Seehotel Großherzog von Mecklenburg aus Boltenhagen mit dem Bio-Zeichen Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet. Das Gütezeichen vergibt das Landwirtschaftsministerium für Produkte, die in Mecklenburg-Vorpommern ökologisch produziert werden.

[mehr ...]

Partner